Über uns...

 

Wir sind eine vierköpfige Familie und leben in Sundern-Seidfeld, inmitten des schönen Sauerlandes.

 

Gemeinsam betreiben wir unsere kleine aber stetig wachsende Hobbyimkerei.

 

Das Interesse an der Imkerei war schon lange geweckt, wir haben den Gedanken aber immer wieder verworfen bzw. nicht ernsthaft weiter verfolgt.

Ein Besuch beim 1. Vorsitzenden des Imkerverein Sundern e.V. brachte den Stein ins rollen. Nachdem er sagte: „Bloß keine Scheu, einfach machen!“ und wir beim monatlichen Imkerstammtisch des Vereins sehr herzlich aufgenommen wurden, war der Entschluss gefasst. Wir möchten Imkern!

 

 

Wir durften prompt bei unserem Imkerpaten mithelfen und standen, umschwirrt von Bienen, an seinen Völkern.

Ein tolles Gefühl!

 

Um uns Fachwissen anzueignen, absolvierten wir einen Imkerkurs an der Ruhruniversität Bochum, von Dr. Pia Aumeier. Über ein Jahr verteilten sich die Termine, parallel zu den Tätigkeiten am Bienenvolk. Im März 2017 bekamen wir unsere ersten beiden Bienenvölker. Im gleichen Jahr verdoppelten wir die Völkerzahl.

 

Wir haben also nicht, wie manch anderer Imker 20-30 Jahre Erfahrung. Wir stehen noch ganz am Anfang! Und wenn keine Arbeiten an den Bienenvölkern zu machen sind, hocken wir bei Sonnenschein manchmal vor den Beuten und beobachten ganz fasziniert unsere Bienen. Imkern macht großen Spaß!

 

 

Über die Teilnahme in Form des Jungimkerkurses hinaus, bilden wir uns regelmäßig weiter. Wir nehmen mehrfach im Jahr an Fortbildungsveranstaltungen von Bieneninstituten und Verbänden teil. Auch der Austausch im Imkerverein ist uns sehr wichtig! Aus zeitgemäßen Lehrbüchern und Fachzeitschriften entnehmen wir aktuelle und wichtige Informationen rund um die Imkerei. Über die gesetzlichen Grundlagen von lebensmittelhygienischen Anforderungen sind wir umfassend informiert.