Unsere Bienen

 

Mit unseren Bienen gehen wir verantwortungsbewusst um. Eine Durchsicht unserer Bienenvölker nehmen wir nur vor, wenn es sein muss und halten diese so kurz wie möglich. Unnötige Störungen möchten wir so vermeiden. In der Imkerei, ist eine Behandlung der Bienen gegen die Varroamilbe unverzichtbar. Wir führen nicht nur gezielte Handgriffe während des Jahres gegen die Varroamilbe durch, auch durch gesetzlich zugelassene Behandlungsmethoden nehmen wir den Bienenvölkern den Varroadruck. Über die Behandlungen führen wir selbstverständlich ein Bestandsbuch.

 

Wir möchten mit unseren Bienenvölkern nicht wandern, da dies nicht dem natürlichen Rhythmus der Honigbiene entspricht. Die Wirtschaftsvölker verbleiben das ganze Jahr in unserer Nähe, um lange Anfahrtswege zu vermeiden.

 

 

Wussten Sie schon, …

  

… dass die Honigbiene nach dem Rind und Schwein

das drittwichtigste Nutztier ist?

 

… dass ein Bienenvolk im Sommer aus ungefähr 50.000,

im Winter aus 10.000 bis 15.000 Tieren besteht?


 

 

 

 

 

Bienen fliegen in einem Radius von

drei bis fünf Kilometern.

 

Sammeln unsere Bienen auch in ihrem Garten?